Padel Weltpresse - Atitlan, der Investmentgigant, angeführt von Aritza Rodero und Roberto Centeno, der Familie des Präsidenten von Mercadona, Juan Roig, kommt zur Rettung, um die World Padel Tour zu retten.

Pablo-und-Franco-World-Padel-Tour
Pablo-und-Franco-World-Padel-Tour

Nach all den Nachrichten, die dieser Tage die Medien überschwemmt haben; Spieler sind ziemlich verärgert über die Organisation der Rennstrecke, die Konkurrenz ist entschlossen, viel mehr Geld in diesen Sport zu investieren, mögliche Investitionspartner in Welt Padel Tour... wir haben eine leise Vorstellung von der Rettung der wichtigsten Rennstrecke der Welt.

Stern, Eigentümer der World Padel Tour, befindet sich seit Monaten in harten Verhandlungen mit einem großen Investmentfonds, der voll in die Rennstrecke eingebunden ist, um einen wirtschaftlichen Aufschwung zu generieren, der es der WPT ermöglicht, mit den neuen Padel-Formaten (Premier Padel) mit direkt eingespritztem Geld zu konkurrieren aus den Petrodollars.

Eine sehr schwierige Aufgabe, wenn man bedenkt, dass Wirtschaftsmacht Katar, der nächste Austragungsort der Weltmeisterschaft 2022, die im Sport immer wichtiger wird, wie wir gesehen haben, nicht nur im Fußball, sondern auch im Motorradsport, im Golf ... und jetzt im Paddle-Tennis mit dem neuen Premier Padel Format.

Ein Format, das von den Medien, Marken und natürlich den Spielern, die in diesen neuen Rennstrecken besser bezahlt werden, immer mehr Medienberichterstattung erhält.

Darum Welt Padel Tour Er brauchte dringend eine kräftige Kapitalspritze, um nicht abgehängt zu werden.Wird Atitlan der Retter der wichtigsten Rennstrecke der Welt des Paddle-Tennis sein? Oder wird Premier Padel im Gegenteil die World Padel Tour fressen?

 

* Sie können alle Nachrichten von der Welt des Paddels in unseren Profilen von verfolgen Facebook y Twitter sowie abonnieren Sie unsere Newsletter Tägliche Nachrichten.

Kommentare

Bemerkungen

Teilen
Vorherige ArtikelDas erste „Premieren“-Paar verabschiedet sich in seinem ersten Spiel
weiter zum nächsten ArtikelPaquito und Yanguas schmieren die Paddelmaschine!
Padel World Press ist eine Online-Zeitung in der Welt des Paddels gewidmet, die während 24 Stunden am Tag, werden für die Bereitstellung der letzte Minute der zweiten beliebteste Sportart in Spanien verantwortlich. News, Interviews, Berichte, Analysen ... Alle Fans werden das Paddel aus einem neuen Blickwinkel genießen, immer Ernsthaftigkeit, journalistische Strenge und das Wissen eines Teams mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der Paddle-Tennis.