Padel Weltpresse - Lucía Sainz und Tamara Icardo Sie haben bei ihrem Debüt gegen Ana C. Nogueira und Marina Martínez ein hartes Match hingelegt, um ins Achtelfinale der EM einzuziehen World Padel Tour Menorca Open.

Tamara Icardo und Lucia Sainz debütierte auf Menorca gegen ein hartes Paar aus Ana C. Nogueira und Marina Martinez. Das Match begann sehr ausgeglichen mit den beiden Paaren, ohne ihren Rivalen Chancen zu geben, aber dem neuen Paar Sainz Icardo traf einen endgültigen Schlag in Form eines Breaks, um den ersten Satz zu gewinnen (6-4). Das nächste Set war eine Odyssee für das neue Paar, und das ist es auch Marina und Anna Sie ließen ihren Konkurrenten keine Chance und bestätigten sie mit Nachdruck 6-0 um die Bretter auf die Anzeigetafel zu legen. Hier sind sie aufgewacht Lucia und Tamara und besiegelten mit einem spektakulären Satz ihr Ticket für das Achtelfinale (1-6).

Tamara-Icaro-World-Padel-Tour
Tamara-Icaro-World-Padel-Tour

Entspannter verlief das Match dazwischen Carolina Orsi und Xenia Clasca dass sie nichts tun konnten, um den von ihren Rivalen vorgeschlagenen Sturm des Paddle-Tennis zu stoppen, Jessica Castelló und Alix Collombon, die es mit zwei spektakulären Sätzen schafften, ihre Rivalen am effektivsten zu neutralisieren und sich ihr Ticket für das Achtelfinale zu sichern (2-6 und 1-6).

Alix-Collombon-World-Padel-Tour
Alix-Collombon-World-Padel-Tour

Wir fahren mit einem weiteren der härtesten Spiele des Tages fort, Araceli Martinez und Arantxa Soriano gegen Teresa Navarro y Lea Godallier. Im ersten Satz begann sich die Gleichheit abzuzeichnen, die beiden Paare einigten sich auf dem Platz, ohne ihren Rivalen Optionen zu gewähren, aber Teresa und Lea, für Details nahmen sie den ersten Ärmel (4-6). Der Ausgleich ging weiter, diesmal deutlich akzentuierter, die beiden Paare wollten ihren Pass ins Achtelfinale und das war auf der Strecke zu sehen. Das Tie-Break würde der zweite Satz entscheiden, der zu ging Arantxa und Araceli (7-6). In dem dritten Satz würde sich alles entscheiden Teresa und Lea Sie setzen einen weiteren Gang ein, um das Set zu beenden, mit einem Unterschied von zwei PausenDurch 3-6.

Lea Godallier
Lea Godallier

Das nächste Spiel sah sich zwei ledrigen Paaren gegenüber, Anna Cortiles und Sandra Bellver gegen Sofia Saiz und Beatriz Caldera. sie fingen besser an Anna und Sandra, die mit erheblichen Schwierigkeiten ihre Rivalen im ersten Satz übertrafen und die Punktzahl zu ihren Gunsten aus dem Gleichgewicht brachten (6-4). Birne Sofia und Beatrice Sie zeigten ihre Kralle und begannen, ihr bestes Niveau im 20 × 10 zu zeigen, mit kaum Fehlern. Anna und Sandra wurden vom Match getrennt und Sofía und Bea vernichteten sie schließlich mit zwei großen Sätzen, die sie direkt ins Achtelfinale brachten (3-6 und 1-6).

World-Paddle-Tour
World-Paddle-Tour

 

* Sie können alle Nachrichten von der Welt des Paddels in unseren Profilen von verfolgen Facebook y Twitter sowie abonnieren Sie unsere Newsletter Tägliche Nachrichten.

Kommentare

Bemerkungen