Padel Weltpresse - Barbara und Vero Vermeiden Sie das Halbfinale zwischen den ersten 4 Paaren der Ranking Welt Padel Tour. Dieses Paar kommt seinem Ziel jeden Tag näher!

Der Viertelfinaltag begann mit dem Einzug der Weltranglistenersten in die 20×10, ihre Rivalen Virginia Riera und Patty Llaguno Sie würden es ihm nicht leicht machen. Sie kamen besser in die Strecke Ari und Paula, mit einem für uns gewohnten und vor allem mental sehr starken Paddel. Dies führte zu einem großartigen Satz, in dem sie ihr Spiel von Anfang bis Ende durchsetzten, um es mit 6: 3 zu gewinnen.

Es war in der zweiten, wo die beste Version von Virginia und Patty, Dies führte zu einem Drag Race bis zum Ziel, bei dem beide Paare absolut alles gaben. Deshalb musste sich diese Sekunde für die entscheiden Tiebreak. Un Krawatte in dem die Zahlen besser waren und Virginia und Patty keine Chance gaben (7-6).

Ari-World-Padel-Tour
Ari-World-Padel-Tour

Das nächste Spiel am Vormittag wurde in drei Sätzen entschieden. Ein Match, bei dem die Gesichter zu sehen waren Marta Marrero und Lucias Saiz gegen Barbara las Heras und Vero Virseda. Das Match begann sehr ausgeglichen, die beiden Paare waren maximal konzentriert und gaben bei jedem Ball alles, der Satz ging weiter und die Gleichheit war noch größer, bis zum 5-5. Es war hier wo Marta und Lucia, mit zwei Spielen in Folge gewannen sie den ersten Satz.

Aber Bárbara und Vero gaben weiterhin ihr bestes Niveau, im Gegensatz zu Lucía und Marta, die vom Spiel getrennt waren, teilweise aufgrund der großartigen Darbietung von Paddle-Tennis, die ihre Rivalen vorschlugen. Barbara und Vero Sie waren spektakulär und nach und nach neutralisierten sie ihre Rivalen ohne Zugeständnisse, bis sie das Match mit zwei sehr guten Sätzen beendeten. (6-2 und 6-1).

vero-virseda
Vero-Virseda World Padel Tour

Ein weiteres der von den Fans am meisten erwarteten Spiele war dasjenige, das gegenüberstand Alejandra Salazar und Gemma Triay Vs Eli Amatriain und Nuria Rodriguez. Die Nummer zwei sprang ohne Zögern, mit direktem Spiel und vor allem mit sehr klaren Vorstellungen auf den Platz. Eli und Nuria, die bei vielen Gelegenheiten ein großartiges Paddel gemacht haben, konnten sie nicht aufhalten (3-6). Der nächste Satz ging noch einen Schritt weiter und die Nummer zwei der Welt ging in den destruktiven Modus und neutralisierte ihre Rivalen mit einem Padel auf extremem Niveau (1-6). Ale und Gemma Sie stehen im Halbfinale.

Alejandra Salazar
Alejandra Salazar

Das letzte Spiel am Viertelfinal-Spieltag der Frauen traf auf den aktuellen Meister der Amsterdam Open, Martha und Bea contra Victoria Iglesias und Aranzazu Osoro. Martita und Bea kamen wie echte Offroader auf die Strecke, Marder den Rhythmus des Spiels zu halten und die Zeiten perfekt zu kontrollieren und Trinken Diese Aggressivität einzubringen, die ihn auszeichnet, und die richtigen Entscheidungen in der Definition zu treffen, führte zu einer Kraft 6-1 das brachte das Match für das Paar Nummer 3 der Welt auf Kurs. Die nächste, obwohl mit etwas mehr Kampf seitens Victoria und Aranzazu, gelang es ihnen auch, sie mit viel Hierarchie zu lösen (6-3). Noch ein Halbfinale für Marta und Bea!

Martita-World-Padel-Tour
Martita-World-Padel-Tour

* Sie können alle Nachrichten von der Welt des Paddels in unseren Profilen von verfolgen Facebook y Twitter sowie abonnieren Sie unsere Newsletter Tägliche Nachrichten.

Kommentare

Bemerkungen

Teilen
Vorherige ArtikelSioux offizieller Sponsor des I Amateur Professional Circuit
weiter zum nächsten ArtikelPaquito und Di Nenno wollen einen weiteren Tanz in Santander
Padel World Press ist eine Online-Zeitung in der Welt des Paddels gewidmet, die während 24 Stunden am Tag, werden für die Bereitstellung der letzte Minute der zweiten beliebteste Sportart in Spanien verantwortlich. News, Interviews, Berichte, Analysen ... Alle Fans werden das Paddel aus einem neuen Blickwinkel genießen, immer Ernsthaftigkeit, journalistische Strenge und das Wissen eines Teams mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der Paddle-Tennis.