Padel Weltpresse - Ari Sánchez und Paula José Maria Sie stoppen Delfis und Beas Serie von vier aufeinanderfolgenden Turnieren im Metal-Bereich und gewinnen ihren Vorsprung zurück um die Nr. 1-Rangliste nicht zu verlieren vor dem spanisch-argentinischen Duo.

Ari Sánchez und Paula José Maria Sie holen sich nach vier dürren Turnieren erneut einen Titel und stoppen einen Delfi Brea und Bea González die der Nr. 1-Position im Ranking gefährlich nahe kamen FIP.

Mehr als drei Stunden Spielzeit waren nötig, um das letzte Spiel der Damenmannschaft in Mar de Plata zu beenden. Der erste Satz war ein echtes Nr. 1-Schwimmen, die ihren Rivalen keine Chance ließen und ihnen ein schmerzhaftes 6:1 bescherte, um das Spiel wieder in Gang zu bringen.

Im zweiten Satz machten die Nr. 1 ihr Ding weiter, wie eine Rakete Richtung Sieg. Doch Demotivation war nicht Teil der Pläne des spanisch-argentinischen Duos., die es mit großer Beharrlichkeit schafften, sich zusammenzureißen und das Spiel auf 5:5 zu bringen. Noch zwei Spiele und das Comeback wurde zur sehr nahen Utopie. 7-5 für Delfi und Bea, die das Spiel unentschieden machten!

Der letzte Satz begann mit viel Respekt zwischen beiden Paaren. Maximale Konzentration auf beiden Seiten und das brechen das würde das Spiel aufheben, kam nicht an. Wieder 5-5 auf der Anzeigetafel. Würde der Film aus dem zweiten Set wiederholt? Nun ja, aber auf der anderen Seite. Denn es war die Nr. 1, die es mit ihrem Service schaffte, das Spiel zu beenden und einen sehr wichtigen Sieg erringen, um den Abstand zur Nr. 2 zu wahren. Ari und Paula sind Meister des Premier Padel Mar Del Plata!

 

* Sie können alle Nachrichten von der Welt des Paddels in unseren Profilen von verfolgen Facebook y Twitter sowie abonnieren Sie unsere Newsletter Tägliche Nachrichten.

Teilen
Vorherige ArtikelArgentinien ist Padel pur! Bei Belas letztem Spiel tobten die Tribünen
weiter zum nächsten ArtikelFede Chingotto und Ale Galán sind Meister von Mar del Plata!
Padel World Press ist eine Online-Zeitung in der Welt des Paddels gewidmet, die während 24 Stunden am Tag, werden für die Bereitstellung der letzte Minute der zweiten beliebteste Sportart in Spanien verantwortlich. News, Interviews, Berichte, Analysen ... Alle Fans werden das Paddel aus einem neuen Blickwinkel genießen, immer Ernsthaftigkeit, journalistische Strenge und das Wissen eines Teams mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der Paddle-Tennis.